News

Polizeiliche Vorladung – Ladung als Zeuge in Ermittlungsverfahren

Hinweise vom Anwalt als Zeugenbeistand

Ermittlungsverfahren wegen Untreue (§ 266 StGB) – Hinweise und Tipps vom Fachanwalt für Strafrecht

Erhält man einen Brief von Staatsanwaltschaft oder Polizei, in welchem es heißt, dass ein Strafverfahren oder ein Ermittlungsverfahren wegen Untreue gegen die eigene Person geführt wird, ist der Schrecken groß. Recherchiert man dann die Vorschrift § 266 StGB im Internet…

Die Revision in Strafsachen – Hoffnungsschimmer oder Illusion?

Mit der Revision kann ein strafgerichtliches Urteil angefochten werden. Unser Revisionsexperte Prof. Dr. Lucian Krawczyk beleuchtet Tücken und Chancen dieses Rechtsmittels.

Der Strafbefehl – Überblick und Verteidigungsmöglichkeiten

Der Verfahrenserledigung mittels Strafbefehl kommt in Deutschland eine herausgehobene Bedeutung zu, vor allem bei Tatvorwürfen der leichten und mittleren Kriminalität. Was man wissen und beachten sollte, wenn man einen Strafbefehl zugestellt bekommt.

Private Essenseinladungen und Korruption

Die jüngsten Vorgänge im RBB, die zu einem Ermittlungsverfahren gegen die ehemalige Intendantin der Rundfunkanstalt geführt haben, werfen unter anderem die Frage nach der Reichweite der Korruptionsdelikte auf.

Ablauf eines Strafverfahrens

Eine Strafsache löst bei Beschuldigten große Unsicherheit aus. Wie verhält man sich richtig? Wie entwickeln sich Strafverfahren fern der Klischeebilder aus den Medien tatsächlich?

Freispruch in Rezeptfälscher-Verfahren

Das Amtsgericht Berlin Tiergarten - erweitertes Schöffengericht - hat einen Apotheker freigesprochen, dem Abrechnungsbetrug und Urkundenfälschung vorgeworfen wurden.

Dr. Warntjen nimmt an Veranstaltung des WunderNova Bildungswerks teil

Unser Partner Dr. Maximilian Warntjen nimmt an der Veranstaltung des WunderNova Bildungswerks am 25.9.2022 in Berlin teil, bei der Jugendliche die Möglichkeit haben, sich mit beruflichen Vorbildern auszutauschen.